Fassade als “Verpackung”

Aus alt mach neu: mit der textilen Fassade von TECHquadrat kein Problem

Immer mehr Architekten setzen sich mit dem Thema einer nachhaltigen Bebauung auseinander. Nicht nur österreichweit, sondern weltweit werden immer mehr Grünflächen verbaut. Dies führt dazu, dass kein Kohlendioxid und kein Wasser gespeichert werden kann.

Die Textile Fassade bietet dabei die nachhaltige Lösung. Hässliche Zweckbauten aus vergangenen Jahrzehnten durch eine neue “Verpackung”  zu verschönern und zu ökologisieren.

Mittels Textilen Baustoffen, können Sie mehr mit weniger erreichen. – Mehr Gestaltungsfreiraum und geringere Kosten.  

textilefassade-fassade-ecotherm-alttextilefassade-fassade-ecotherm-neu

TECHquadrat Textilfassaden verbinden die Vorteile wärmeregulierenden Fassade mit nahezu unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten, großer Flexibilität und bewährter Meisterqualität. Funktional eignet sich die Textile Fassade als wirksamer Witterungs-, Sicht- und Sonnenschutz, ohne die Sicht von innen nach außen  zu verwehren . Gestalterisch bleiben keine Wünsche offen. Egal ob im Bezug auf die Formgebung, den individuellen Druck oder die Lichteffekte, welche mit der besonderen Transparenz der Textilfassade spielen, ist alles möglich.

Durch die Langlebigkeit der Konstruktion und des Gewebes, punktet die Textile Fassade auch im Bezug auf die Wirtschaftlichkeit. Ebenso bietet die Fassade eine flexible Nutzung. Sollten sich die gestalterische Anforderungen ändern, lässt sich das Gewebe problemlos austauschen, ohne dass die gesamte Unterkonstruktion erneuert werden muss.

Teilen: