Hummer – Textile Fassade

TEXTILE FASSADE BIETET EINEN MODERNEN ANSTRICH

Für das Transportunternehmen Hummer in Marchtrenk,OÖ durften wir das gesamte Bürogebäude mit einer Textilen Fassade umhüllen. Dieses erstrahlt nun in einem modernen und ansprechenden Look, der Design und Funktion vereint.

Die gesamte Konstruktion erstreckt sich über eine Gesamtfläche von rund 300m2 und verbindet den Altbau mit dem Anbau. 

Mit der Investition in eine Textile Fassade konnte das Unternehmen die Neugestaltung Ihres Firmengebäudes mit einem Zusatznutzen vereinen und somit in Zukunft Kosten einsparen. Denn durch die gesamte Verhüllung des Gebäudes werden die Räume auf natürliche Art und Weise klimatisiert und eine ideale Beschattung geschaffen. Die Sicht von innen nach Außen bleibt dabei bestehen.

Um dem Gebäude den letzten Schliff zu verleihen, wurde darüber hinaus das gesamte neu errichtete Eingangsportal mit einer Alucobond Fassade von TECHquadrat versehen. Diese schließt mit der textilen Fassade ab und ergibt somit ein einzigartiges und extravagantes Gesamtbild.

Diese nachhaltige Bauweise bietet die ideale Möglichkeit alte Bauten zu modernisieren oder Neu-und Altbau zu vereinen. Speziell im Hinblick auf die aktuellen Förderprämien mit Sicherheit die richtige Investition und ein Schritt in eine nachhaltigere Zukunft. 

textilearchitektur-hummer-fassade-textil
textilearchitektur-textile-fassöde-hummer

Teilen: