FAQ zum Thema Lichtwerbung

Wir haben häufig gestellte Fragen rund um das Thema Lichtwerbung gesammelt und diese beantwortet. Somit erleichtern wir Ihnen die Entscheidung sowie wertvolle Zeit der Vorbereitung. 

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema, oder möchten bereits ein konkretes Angebot für Ihre Lichtwerbung?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, oder telefonisch unter +43 7243 54050-0. 

Was versteht man unter Profilbuchstaben?

Profilbuchstabe wird in der Werbetechnik Branche als Fachbegriff für die Einzelbuchstaben verwendet. Profilbuchstaben können leuchten oder auch nicht, indirekt beleuchtet auf die Fassade strahlen oder als Frontleuchter ausgeführt werden.

Wir führen folgende Profilbuchstaben: Profil 01, Profil 02, Profil 03, Profil 04 und 04S, Profil 05 und 05Sm, Profil 08F und Typolite.

Leuchtschrift oder Leuchtschild?

Das kommt immer ganz auf die Lage des Gebäudes an. Große Gebäude wie Shoppingcenter heben sich mit Leuchtschildern meist besser von der Masse ab. Im Innenstadtbereich ist eine filigrane Leuchtschrift immer wirkungsvoller.

Warum LED-Technik?

Wir verwenden bei unserer Lichtwerbung hochwertige LED-Technik. Denn nur so können Sie ganz einfach Strom sparen. Wir verbauen hochwertige LED Module, die den strengsten Kriterien standhalten: Farbstabilität, Leuchtkraft und Haltbarkeit sind so für Jahre gewährt.

Den Anschluss Ihrer LED-Technik übernehmen wir, oder der Elektriker Ihres Vertrauens.

Brauche ich für eine Werbeanlage eine statische Überprüfung?

Baubehörden können für Gebäudeteile oder Bauteile im öffentlichen Raum einen Nachweis verlangen. Hier gilt allerdings das Maß der Verhältnismäßigkeit. Kleine Leuchtkästen benötigen meist keine Statik. Anders ist es z. B. bei Werbepylonen. Da ist ein statischer Nachweis erforderlich.

Muss Lichtwerbung genehmigt werden?

Ja, muss sie. Jedoch gelten je nach Gebiet andere Bebauungspläne. Ein Anruf beim örtlichen Bauamt schafft auf jeden Fall Klarheit. Gerne unterstützen wir Sie bei der Genehmigung sowie den Behördengängen.

Müssen Werbeanlagen gewartet werden?

Wie bei allen anderen technischen Elementen auch bedarf es einer gewissen Wartung. Wir empfehlen die Werbeanlage von Zeit zu Zeit reinigen zu lassen und nach einer Zeit die Leuchtmittel auszutauschen.

Bietet Techquadrat eine regelmäßige Wartung der LED-Technik?

Nur wenn Ihre Lichtwerbeanlage funktioniert ist diese auch von Nutzen. Als Spezialist im Bereich Werbetechnik sind wir stets bemüht den sicheren Dauerbetrieb Ihrer Lichttechnik zu gewährleisten. LED haben eine begrenzte Lebensdauer und müssen nach einer Zeit ausgetauscht werden. Auf Wunsch überwachen wir Ihre Lichtwerbung 24h am Tag 365 Tage im Jahr, somit können ausgefallene LED-Komponenten sofort getauscht werden. Sollte es zu Störungen kommen sorgen wir ebenso für eine reibungslose und schnelle Abwicklung und Reparatur.

Kann man die Leuchtkomponenten reinigen?

Sie können die Lichtwerbung ohne weiteres reinigen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie keine scharfen Haushaltsreiniger für die Acrylfronten verwenden. Ideal eignet sich warmes Wasser mit ein wenig Spülmittel. Für Aluminiumteile verwenden Sie handelsüblichen Aluminiumreiniger. Ebenso muss die Anlage stromlos gemacht werden. 

Teilen: