Textile Fassade – Guschlbauer

Farbenfrohe textile Fassade für Guschlbauer

Mit einer CI-gerechten, pfiffigen textilen Fassadengestaltung durften wir dem Firmensitz des Unternehmens Guschlbauer in St. Willibald einen neuen Anstrich verleihen. Um einen großen Um- bzw. Neubau zu vermeiden, setzte das Unternehmen auf die Neugestaltung mittels textiler Fassade. 
 
Das mit Digitaldruck vollflächig bedruckte textile Fassadengewebe wurde auf die eigens angefertigte Stahlunterkonstruktion ohne groben Eingriff in bestehende Gebäudesubstanz angebracht. 
 
Die leuchtenden Farben der Fassade und die am Eingang sowie auf der Vorderseite prominent platzierten aufgesetzten und in Form ausgeführten Spannleuchtschilder machen das Projekt zu einem einzigartigen Gesamtkonzept.
 
Neben den Leuchtschildern stellt die Lichtdecke des Eingangstunnels bei Dunkelheit ein Highlight dar. Der übrige Eingangsbereich wurde mittels Alucobond auf eine eigens angefertigte Unterkonstruktion gefertigt. 
 
Weiter hinten am Gelände wurde mittels freistehender Stahlkonstruktion und textiler Fassade ein attraktiver 170m2 Sichtschutz sowie Werbefläche  geschaffen.
techquadrat_werbearchitektur_textilearchitektur_textilefassade_lichtwerbung_5
werbearchitektur_textilearchitektur_textilefassade_lichtwerbung_3

Teilen: